Presseinfo

Presseinfo

Die „Heizkosten im Griff“

Meldung vom 18.11.2016

Vortrag der Experten der ovag Energie AG in Kefenrod

Über fünfzig Prozent des Energieverbrauchs im privaten Haushalt werden für Heizung und die Warmwasserbereitung benötigt. „Deshalb lohnt es sich, die eigene Heizungsanlage unter die Lupe zu nehmen“, sagt Britta Adolph, Marketingleiterin bei der ovag Energie AG. „Mit geringem Aufwand lassen sich die Energiekosten in diesem Bereich deutlich senken – beispielsweise mit dem Austausch der Umwälzpumpe oder einem hydraulischen Abgleich.“

Um den Verbrauchern konkrete Empfehlungen geben sie können, bietet die ovag Energie AG im Rahmen einer neuerlichen Energieberatungs-Aktion einen kostenfreien Vortrag an zum Thema „Heizkosten im Griff“ an: Am Donnerstag, den 17. November, um 19 Uhr in der Begegnungsstätte Kefenrod. Der Vortrag liegt in den Händen der Energieexperten der ovag Energie AG und des Tochterunternehmens oberhessischeENERGIEAGENTUR. Diese stehen natürlich auch an diesem Abend für Fragen zur Verfügung.

Zudem informieren die Experten über mögliche Wärmeverluste am und im Haus, über die Optimierung bei den Thermostaten der Heizkörper sowie über den Einsatz von regenerativen Energien zum Heizen und zur Warmwasserbereitung. Tipps zum Erhalt von Förderungen bei der Umrüstung und der Neuinstallation einer modernen, umweltfreundlichen Heizungsanlage werden ebenfalls nicht fehlen.

Anhang: Foto
Bildunterschrift: Die Energieexperten der ovag Energie AG und der oberhessischenENERGIEAGENTUR geben vor Ort Rat zum Thema Heizen.

zur Übersicht

Sie haben weitere Fragen?

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Presseinformationen:

Portrait von Andreas Matlé