Presseinfo

Presseinfo

Bis zu 2.000 Euro für Vereine in Oberhessen

Meldung vom 23.02.2017

ovag Energie AG startet zum zweiten Mal große Spenden-Aktion

Zusammenhalten, begeistern, vorantreiben: Das schaffen Vereine und ehrenamtliche Einrichtungen mit ihren Helfern und Mitgliedern und machen Oberhessen lebenswert. Doch es braucht auch finanzielle Mittel, die oft knapp bemessen sind. Die ovag Energie AG als regionaler Energieversorger und damit ein in Oberhessen traditionell verwurzeltes Unternehmen startet daher schon zum zweiten Mal die Aktion „Gemeinsam Oberhessen stärken!“ Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, als sich bei der Aktion über 500 Vereine beteiligt hatten, wurde für Marketingleiterin Britta Adolph klar: „Die ehrenamtliche Arbeit in unserer Region braucht fast überall mehr finanzielle Förderung. Da dies für uns eine Herzensangelegenheit war und ist, möchten wir ganz nach dem Motto „Wir für Oberhessen“ den Menschen in der Region etwas zurückgeben. Schließlich verdanken wir es der Treue und dem Vertrauen unserer Kunden, dass uns dieses Engagement überhaupt möglich ist.“

Zu gewinnen gibt es Gelder zwischen 200 und 2.000 Euro an insgesamt 50 Vereine. Bewerben können sich gemeinnützige Vereine im Grundversorgungsgebiet der ovag Energie AG (Wetteraukreis, Vogelsbergkreis, Landkreis Gießen) mit einem konkreten Projekt, zum Beispiel der Anschaffung von Materialien, einer anstehenden Renovierung oder einer Veranstaltung. Die Spenden werden ausschließlich zweckgebunden gewährt. Bewerben kann sich jeder Verein unter www.wir-fuer-oberhessen.de bis zum 30. April 2017. Alle Bewerber werden dann auf der genannten Website mit ihrem Projekt veröffentlicht, und am 20. Mai beginnt die Abstimmungsphase, bei der jede Stimme zählt. Denn dann sind Freunde, Verwandte und Förderer gefragt, um für „ihren“ Verein zu stimmen. Welches Projekt am Stichtag 30. Juni 2016 die meisten Stimmen eingesammelt hat, gewinnt 2.000 Euro. Die weiteren Plätze sind mit 1.000 Euro, 500 Euro, sieben mal 300 Euro und 30 mal 200 Euro dotiert. Damit auch kleine Vereine, die nicht so viele Stimmen zusammen bekommen, eine Chance haben, werden außerdem zehn mal 200 Euro unter allen Nicht-Gewinnern verlost. Damit möglichst viele Menschen abstimmen, bekommt jeder teilnehmende Verein Werbematerialien zur Verfügung gestellt.

Alle Fragen beantwortet Projektmanager Christian Oestreich unter 06031/6848-1060 oder per Mail über marketing@ovag-energie.de.

zur Übersicht

Sie haben weitere Fragen?

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Presseinformationen:

Portrait von Andreas Matlé